17. März 2019

Der Sieger des 46. Grossen Hallenschwinget Sarnen heisst Pirmin Reichmuth

Wir gratulieren Pirmin Reichmuth herzlich zu seinem Sieg am diesjährigen Hallenschwinget in Sarnen. Nach einem gestellten ersten Gang gegen den Eidgenossen Marcel Mathis konnte Pirmin alle seine Gegner bezwingen, so auch den Obwaldner Eidgenossen Benji von Ah und im Schlussgang den zähen...
17. März 2019

Ranglisten des 46. Grosser Hallenschwinget Sarnen

Unter folgenden Links ist die Schlussrangliste und die Statistik des Hallenschwingets 2019 zu finden.

Rangliste Hallenschwinget Sarnen 2019

Statistik Hallenschwinget Sarnen 2019
17. März 2019

Infos nach dem 5. Gang

Für den Schlussgang des 46. Grossen Hallenschwinget Sarnen haben sich der Eidgenosse Pirmin Reichmuth und Werner Suppiger qualifiziert. Reichmuth gewann seinen fünften Gang gegen Dominik Hess. Werner Suppiger holte sich die Schlussgangqualifikation mit dem Sieg im fünften Gang gegen Carlo Gwerder.
Benji von Ah stellte um den Schlussgang gegen Pascal Nietlispach und befindet sich im Moment im 4. Rang. Marcel Mathis stellte seinen fünften Gang gegen Adrian Steinauer und liegt auf dem 5. Rang.

46. Hallenschwinget 2019, Zwischenrangliste nach dem 5. Gang
17. März 2019

Zusammenschluss nach dem vierten Gang

Im vierten Gang verlor der bisher Führende Benji von Ah gegen den Mitfavoriten Pirmin Reichmuth. Nun Sind die drei Eidgenossen Benji von Ah, Marcel Mathis und Pirmin Reichmuth innerhalb von einem Viertelpunkt klassiert.
Weiter führen die Rangliste im Moment Pascal Nietlispach, Franz-Toni Kenel, Dominik Hess, Werner Suppiger und Mathias Herger an.

46. Hallenschwinget 2019, Zwischenrangliste nach dem 4. Gang
17. März 2019

Offene Ausgangslage nach dem dritten Gang

Auch nach dem dritten Gang führt der Eidgenosse Benji von Ah die Rangliste mit der Maximalpunktzahl 30.00 an. In diesem Gang konnte er auch gegen den Schwyzer Ueli Hegner einen Plattwurf realisieren. Da sich die anderen Eidgenossen im Teilnehmerfeld zu Beginn des Wettkampfs etwas mit gestellten Gängen zurückgebunden wurden, wurde Benji bis jetzt noch nicht mit diesen Mitfavoriten eingeteilt.
Die beiden Eidgenossen Pirmin Reichmuth (sieg gegen Peter Gasser) und Marcel Mathis (sieg gegen Beat Kennel) haben mittlerweile aber etwas aufgeholt und liegen momentan im geteilten 3. Rang.
Auch in diesem Rang befinden sich im Moment Dominik Waser, Werner Suppiger, Pascal Nietlispach, Michael Müller, Rainer Betschart, Lukas Bernhard und Franz-Toni Kenel.

Auch am Nachmittag ist weiterhin interessanter Schwingsport zu erwarten. Kommen Sie vorbei, es lohnt sich!



46. Hallenschwinget 2019, Zwischenrangliste nach dem 3. Gang
17. März 2019

Infos nach dem zweiten Gang

Nach dem zweiten Gang konnte sich Benji von Ah mit einem Sieg über Marco Reichmuth weiterhin an der Spitze halten. Diese führt er weiterhin mit 20 Punkten an.
Die weiteren Eidgenossen Pirmin Reichmuth und Marcel Mathis folgen mit je einem gewonnen und einem gestellten Gang auf dem 5. Rang. In diesem Rang befinden sich auch die Mitfavoriten Werner Suppiger, Michael Müller, Rainer Betschart, Dominik Waser und Pascal Nietlispach.

Unser Schwinger Peter Gasser befindet sich momentan mit zwei Siegen über die Kranzschwinger Mathias Hürlimann und Theo Blaser auf dem 2. Rang.


46. Hallenschwinget 2019, Zwischenrangliste nach dem 2. Gang
17. März 2019

Infos nach dem ersten Gang

Von den angetretenen Eidgenossen konnte sich im ersten Gang nur der Obwaldner Benji von Ah gegen Adrian Steinauer durchsetzen. Mit der Note zehn führt er so die Rangliste unter anderen an.
Weiter konnten auch die Teilverbandskranzer Michael Müller und Matthias Herger den ersten Gang mit der Note Zehn für sich entscheiden. Unter anderen konnten sich Marco Reichmuth, Michael Gwerder, Franz-Toni Kenel, Beat Kennel, Peter Gasser und Lukas Bernhard im ersten Gang die Note 9.75 schreiben lassen und sind so auch noch in der erweiterten Spitze vertreten.

Die Rangliste wird sich sicher bald schon etwas bereinigen, da im Moment auch noch viele Nichtkranzer an der Spitze vertreten sind.

Gerne begrüssen wir auch noch kurzentschlossene Besucher bei uns in der Reithalle Sarnen zu diesem spannenden Saisonauftakt.

17. März 2019

Spitzenpaarungen 46. Grosser Hallenschwinget Sarnen 2019

Nach dem Appell sind nun alle Mutationen für das heutige Hallenschwinget klar. Total haben heute 154 Schwinger den Wettkampf in Angriff genommen.
Leider musste sich auch der Mitfavorit Mike Müllestein abmelden.

Hier die Spitzenpaarungen des ersten Ganges...
5. März 2019

46. Grosser Hallenschwinget Sarnen 2019

Die Schwingersaison 2019 mit dem Highlight dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug, wird wiederum spannend lanciert. Das OK ist für das bekannte und beliebte Sarner Hallenschwinget, welches am Sonntag 17. März 2019 in der Reithalle Sarnen stattfindet, bestens
11. März 2018

Der Sieger des 45. Grosser Hallenschwinget Sarnen heisst Joel Wicki

Am Sonntag, 11. März 2018 fand das traditionelle Hallenschwinget in Sarnen statt. Mit 161 Schwinger wurde der Saisonstart sehr gut besucht. Leider mussten sich auch einige Schwinger, darunter die Favoriten Andreas Ulrich, Reto Nötzli und Christian Schuler aus gesundheitlichen gründen für den Saisonstart abmelden. Von Beginn an zeigten die Schwinger, aus sieben Teilverbänden, attraktiven
11. März 2018

Ranglisten des 45. Grosser Hallenschwinget Sarnen

Unter folgenden Links ist die Schlussrangliste und die Statistik des Hallenschwingets 2018 zu finden.

Rangliste Hallenschwinget Sarnen 2018

Statistik Hallenschwinget Sarnen 2018
3. März 2018

45. Grosser Hallenschwinget Sarnen 2018

Die Schwingersaison 2018 mit dem Highlight 114. Ob- und Nidwaldner Kantonalen Schwingfest in Kägiswil, welches auch von unserer Schwingersektion durchgeführt wird, wird wiederum spannend lanciert. Das OK ist für das bekannte und beliebte Sarner Hallenschwinget, welches am Sonntag 11. März 2018 in der Reithalle Sarnen stattfindet, bestens vorbereitet.
20. März 2017

Erfolgreiches 44. Grosser Hallenschwinget Sarnen

Am Sonntag, 12. März 2017 fand das traditionelle Hallenschwinget in Sarnen statt. Mit 187 Schwinger wurde das OK des Festes auf die Probe gestellt. Mit einer verkürzten Gangdauer konnten die ersten drei Gänge bis zum Mittag durchgeführt werden. Von Beginn an zeigten die Schwinger, aus sieben Teilverbänden, attraktiven und fairen Schwingsport. Die sehr interessante Besetzung mit den Eidgenossen Mike Müllestein, Reto Nötzli, Andreas Ulrich,